• Independent: "... he sang with the golden tone"
  • "Er hat alles, was ein Heldentenor braucht" (Die deutsche Bühne)
  • "... superb singing from Andreas Schager” (Telegraph)
  • "... he cemented his reputation as the finest Heldentenor alive ..." (Mark Berry)
  • "er ist ... das umjubelte Ereignis dieses neuen „Parsifal“." (Die Presse)
Retter des zweiten „Walküre“-Abends wird der junge österreichische Heldentenor Andreas Schager: Jonas Kaufmann kann auch die zweite der konzertanten Aufführungen der Oper „Die Walküre“ am morgigen Sonntag, 10. Juli 2016, nicht singen. Der Künstler informierte heute (Samstag), dass seine Gesundheit noch nicht wieder entsprechend hergestellt sei.
Montag, 18 Januar 2016 16:08

Rienzi an der Oper Leipzig

"... Allen voran Andreas Schager in der Titelrolle des Rienzi. Dieser junge Tenor hat eine grandiose und steile Karriere hingelegt und macht sich gerade auf den Weg, den Wagner-Olymp des Gesangs zu betreten.
Sonntag, 03 Mai 2015 16:50

Strauss-Schwerpunkt im Mai

Im Mai 2015 widmet sich Andreas Schager den "griechischen" Strauss-Opern. Anfang Mai feiert er sein Rollendebüt als "Menelaus" in der "ägyptischen Helena" und im Anschluss reist er nach Cleveland als "Apollo" in "Daphne" unter der Leitung von Franz Welser-Möst. Sein "Menelaus" erntete einhelligen Jubel und Standing Ovations in der Oper…
Am 27. April stellten Intendant Jürgen Flimm und General­­musikdirektor Daniel Barenboim das Programm der Spielzeit 2015/2016 vor, der sechsten Saison der Staatsoper im Schiller Theater. Andreas Schager, der ab dieser Saison festes Ensemblemitglied ist, wird in fünf Produktionen zu erleben sein.